Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Instagram

Tel.: 0049 8374 9671

Das war der Anfang...

Am 1ten Mai 1994 eröffneten wir die Station in der Paradise Bay – damals hieß diese noch Devils Bay. Wir waren zu zweit, Chris hatte zuvor in Rhodos als Stationsleiter gearbeitet, ich kam direkt vom Club Aldiana Fuerte Ventura von der dortigen Nautik-Station nach Karpathos. Wir starteten mit F2 Surfboards und Arrows-Riggs. Name der Station war Arrowsjibe Center.

DSC 1  DSC 2 

1995: Schon im zweiten Jahr hatten wir hier in der Paradise Bay eine Speed-Radaranlage mit Speedzertifikat. Im Juni gab es unseren ersten Event: Den F2/Sun and Funboard Cup. In der Hauptsaison bekamen wir durch unsere ersten  zwei Surflehrer Verstärkung.

DSC 3 

 

DSC 4  DSC 5

 

  DSC 6 

DSC 7  DSC 8 

DSC 9 

1996: in diesen Herbst heirateten wir auf Karpathos in der kleinen Kapelle Agio Simeon – diese sieht man von der Paradise Bay aus. Das dies nach vielen Hürden (z.B. Religionsunterricht, da ich evangl. bin…) geklappt hat, verdanken wir nicht zuletzt unseren beiden Trauzeugen Elias und Mike. Getraut wurden wir dann von 3 Pfarrern, da vorher keine Einigung zustande kam, wer letztendlich für die Trauung bzw. das Gebiet zuständig war.

 

DSC 10 

 

DSC 11  DSC 12

1997: Das Motto lautete. Ein Surf-Center buchen, an zwei surfen. Die Lagune wurde mit ins Programm genommen. In diesem Jahr war auch das F2 Importeursmeeting bei uns in der Paradise Bay. Ende des Jahres entstand unsere erste Internetseite und Werbung.

DSC 13  DSC 14 

DSC 15  DSC 16 

 

 

DSC 17 

 

1998: Es war zwar schon September, aber in diesem Jahr feierten wir die Eröffnung unserer Luvsport-Station – schon für die kommende Saison. Nach endlosen Lizenz-Vorschriften und Papierbergen, war auch dies geschafft.

DSC 18  DSC 19  DSC 20 

 

DSC 21 

1999: Das erste Jahr für die Surfstation am Luvspot und unser erstes Jahr mit Baby (Lukas).

DSC 22  DSC 23 

DSC 24 

 

DSC 25 

 

DSC 26 

 

DSC 27 

DSC 28 

 

2001: In der Lagune wechselten wir den Platz. Dieses war das erste Jahr bei Sokrates in der Lagune und unser erstes Jahr mit unserer Tochter Sandra.

 

 DSC 7212  DSC 7213 

DSC 7214  DSC 7215 

DSC 7216  DSC 7223 

 

DSC 7224 

 

2002: Wir treten der Pro Center Group bei und aus Surf Center Chris Schill wurde Pro Center Chris Schill -  Karpathos.  Am Luvsport gab es jetzt neben F2 Boards und Arrows Segel auch JP Boards und Neil Pryde Riggs.

DSC 7230  DSC 7254  DSC 7258  DSC 7259  DSC 7260 

 

    DSC 7261   DSC 7262  DSC 7263 

 

DSC 7265  DSC 7269  DSC 7275 

2003: JP Importeursmeeting mit Jason Polakoff am Luvspot.

 

DSC 7277  DSC 7278  DSC 7279 

 

DSC 7281  DSC 7287 

 

DSC 7288   DSC 7293 

 

DSC 7295  DSC 7296 

 

DSC 7300  DSC 7303   

 

2006: Der erste Speedworldcup fand in der Paradise Bay statt.

2007: 2ter Speedworldcup

2008: 3ter Speedworldcup

2009: In diesem Jahr starteten die Worldcup Teilnehmer zum letzten Mal

DSC 7304  DSC 7308 

 

DSC 7311  DSC 7312  DSC 7313 

2011: Die erste Youngster-Week fand in der Lagune statt. Teilnehmer waren viele Kids von 8-16 Jahre. In der Paradise Bay startete der Speed-Event „King of Paradise“.

 

DSC 7317  DSC 7318 

 

2012: Die zweite Youngster-Week  in der Lagune. War diesmal sogar an zwei Wochen mit 23 Teilnehmer/Innen.

2013: Wir nehmen Tabou Boards und Gaastra sails mit in unsere Material-Range auf. In der Lagune fand die dritte Youngster-Week statt.

DSC 7319  DSC 7322  DSC 7323